Welchen Einfluss hat meine Erkrankung auf Partnerschaft und Sexualität?

EXPERTEN KOMMEN ZU WORT: Prof. Annette Hasenburg, Direktorin Frauenklinik Universitätsmedizin Mainz Beitrag aus unserem Magazin „Die zweite Stimme – 1/2018“ WAS PATIENTINNEN IM ALLTAG NEBEN DER DIAGNOSE NOCH BEDRÜCKT   Vielleicht werden Sie sich fragen: Ist das Thema Sexualität angesichts einer lebensbedrohlichen Erkrankung überhaupt wichtig? Gibt es da nicht...