Fototour „Ich lebe!“ in der Sparda Bank Berlin

Anlässlich des weltweiten „Cancer Survivors Day“ im Juni 2019 tourt die Wanderausstellung „Ich lebe!“ durch verschiedene Sparda Bank Filialen von Berlin. Für die Aufnahmen wurden sechszehn Protagonistinnen – allesamt Teilnehmerinnen der longterm survivor Studie „Carlin meets Hanna“ – gebeten zu zeigen, was sie persönlich während ihrer Therapie motiviert hat....

Der Therapiebegleiter Eierstockkrebs – Ein Ratgeber für Patientin und Arzt

Nach fast einem Jahr intensiver Arbeit ist es nun endlich soweit: Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs bietet ab Dezember 2018 betroffenen Frauen mit der Diagnose Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs einen neuen umfassenden Informationsratgeber an. „Das ist das beste und umfassendste Informationswerk zu Eierstockkrebs, dass bisher entstanden ist und den Patientinnen...

Fototour auf „Cancer Survivorship“ Kongress Hannover

Anlässlich des Kongresses „Cancer Survivorship“ ging unsere Fototour „Ich lebe!“ zum erstem Mal auf Reisen. Das Thema der Veranstaltung passte natürlich extrem gut zu unserer Ausstellung zum Thema Langzeitüberleben mit Eierstockkrebs. Wo die Fototour als nächstes zu sehen ist, kann man unter https://stiftungeierstockkrebs.de/ich-lebe in Erfahrung bringen.

„Ich lebe!“ Fotoaktion und Wanderausstellung

„Hinter jeder Diagnose Eierstockkrebs steckt eine Frau, ein Mensch. Und diese Frauen, die schon sehr lang mit der Diagnose Eierstockkrebs leben, erhalten  durch diese wunderbare Ausstellung ein Gesicht.“, so kommentierte Esra Urkmez, CEO der Europäischen Vereinigung von Patientinnenorganisationen bei Eierstockkrebs (ENGAGe) vor Ort in München die weltweite Premiere der...

Stiftung auf dem 4. Bundestreffen für Frauen mit Eierstockkrebs

Ein langes und sehr schönes Wochenende liegt hinter vielen Teilnehmerinnen des 4. Bundestreffen für Frauen mit Eierstockkrebs, das vom 13.-16.9. in München stattfand. Workshops, Gesprächskreise, Vorträge und jede Menge Diskussionen und Austausch wurden über 3 Tage geboten und informierten und stärkten die Betroffenen in vielen Fragen rund um ihre...

Presse-Beitrag Berliner Kurier: Sieben Krebs-Diagnosen in 27 Jahren Ihre Therapie ist das Leben

Beatrix Kornak ist eine außergewöhnliche Frau mit einer außergewöhnlichen Geschichte. Die Berlinerin ist seit 1993 an Eierstockkrebs erkrankt. Die Krankheit wurde für sie zum ständigen Begleiter. Immer wieder wurde die 62-Jährige von Diagnosen überrascht, ließ sie Chemos und OPs über sich ergehen. Beatrix Kornak gilt als „Langzeitüberlebende“ – und...

Lebensqualität beeinflusst den Therapieerfolg bei Eierstockkrebs wesentlich

Auf dem ASCO-Kongress 2018 wurden erstmals Studien präsentiert, die die Lebensqualität bei Eierstockkrebs als prognostischen Faktor identifiziert haben. Frauen mit besserer Lebensqualität haben bessere Überlebenschancen, erläutert Professor Jalid Sehouli. Dafür sollten Beschwerden mitgeteilt werden, um sie angemessen therapieren zu können. Insgesamt steht den Patientinnen inzwischen ein großes Therapiespektrum zur...