Herzlich Willkommen!


Sehr geehrte Damen und Herren,

Eierstockkrebs gilt weiterhin als eine der schwierigsten Erkrankungen in der Medizin. Leider wird dies erst in einem sehr fortgeschrittenen Tumorstadium erkannt. Die Versorgungssituation ist immer noch nicht zufriedenstellend. Die Gesamtprognose hat sich zwar verbessert, aber noch immer sterben zu viele Patientinnen an dieser Erkrankung.

Die Mitarbeiter der Stiftung wollen dies ändern und unterstützen alle Projekte, die das Verständnis, die Behandlungsergebnisse im Sinne der Tumorkontrolle und auch die  Lebensqualität erhalten und verbessern. Vor allem die Themen Information und Aufklärung stehen im Fokus der Stiftungsarbeit.

Zweimal jährlich erscheint so die Zeitschrift „Die zweite Stimme“, täglich bietet unsere facebook-Community „DIWA – Du, Ich, Wir, Alle – Gemeinsam gegen Eierstockkrebs“ Informationen und Tipps im Umgang mit der Erkrankung oder Aufklärungs- und Patientinnen-Veranstaltungen bieten den direkten Kontakt mit Betroffenen. Unter dem Motto „Singe gegen Eierstockkrebs“ wird am 14. Mai 2017 ein Patientenevent im Rahmen des  Welteierstockkrebs-Tages  stattfinden.

Außerdem tourt die Stiftung erstmals durch Deutschland: mit der „BRCA Infotour – BRCA und Eierstockkrebs“  führt die Stiftung eine eigene Informationsreihe für Patientinnen, Angehörige und Ärzte zum Thema erblich bedingter Eierstock- und Brustkrebs durch.  nden Sie auf unserer Homepage.

Weitere Informationen zur BRCA Infotour wie weitere vielfältige Informationen, Aufklärungsfilme, Infovideos und Statements von Experten bis hin zu Fragen zu aktuellsten Therapiemöglichkeiten und Studien bietet hier unsere Webseite. Wir stehen Ihnen natürlich auch gern für persönliche Fragen zur Seite.

Alles Gute wünscht Ihnen

Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs

 

 

AKTUELL

BRCA-Mainz_Rückblick