Patientenevents

AKTIONEN 2017

Welteierstockkrebstag 2017 – Singen gegen Eierstockkrebs

 

Der Gendarmenmarkt stand am 14. Mai 2017 – dem  Muttertag – ganz im Zeichen von Musik und den Farben  Türkis-Orange. „Singen gegen Eierstockkrebs“ hieß die Aktion der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, die zu einem gemeinsamen Singe-Marsch aufrief. Der Einladung schlossen sich hunderte Teilnehmer an, die lautstark singend, trommelnd und musizierend auf eine der schwersten Tumorerkrankungen bei Frauen aufmerksam machten. Unter ihnen waren erkrankte Frauen und ihre Familien, Ärzte, der große Chor „Jetzt oder Nie“, Kinderchor Pankow , Trommelgruppen sowie Vertreter der Pro Europa Initiative „Pulse of Europe“.

Die diesjährige Aktion der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs wurde anlässlich des Welteierstockkrebstages durchgeführt, der alljährlich am 10.Mai stattfindet. Stiftungsgründer Prof. Dr. Jalid Sehouli sowie Mitbegründerin Opernsängerin Carolin Masur hatten die Idee dazu. „Singen kann nicht nur Körper und Seele beflügeln, sondern wirklich die Gesundheit fördern. Singen wirkt also therapeutisch und kann zudem viel Kraft und Freude in einer Zeit geben, wo ein Heilungsprozess unterstützt werden sollte.“, so Carolin Masur. Als renommierter international anerkannter Spezialist in der Behandlung von Eierstockkrebs ergänzt Professor Sehouli: „Verschiedene Studien haben eindeutig gezeigt, dass Musik positive Effekte auf die Krankheitsbewältigung erzielt.“

Bei der Aktion am Sonntag war zudem Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat mit dabei. Sie unterstützte die Teilnehmer während des Singe-Marsches und richtete vor dem gemeinsamen Abschlusssingen wichtige, sensible Worte an die Betroffenen. „Es war mir eine große Freude, die Initiative der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs mit ihrem Leiter, Herrn Professor  Jalid Sehouli und Frau Carolin Masur, tatkräftig zu unterstützen. Es ist wichtig, die Informationen über diese eher unbekannte Erkrankung und damit die Aufklärung der betroffenen Frauen und der Angehörigen in die Öffentlichkeit zu bringen.“

Als vor dem Konzerthaus als musikalisches Finale die „Ode an die Freude“  zu hören war, stimmten viele Gäste des Gendarmenmarktes spontan mit ein oder sahen zu, wie die türkis-orangenen Luftballons in den Frühlingshimmel hinaufstiegen.

Dr. Eckart von Hirschhausen, Lena Meyer-Landruth, Carolin Masur und Roberto Blanco unterstützen den Aktionstag 2017 und werben neben vielen Hobbymusikern in der Videobotschaft „Singen gegen Eierstockkrebs“ auf YouTube für die Stiftungsarbeit. Die TESARO Bio Germany GmbH ist Förderer des Events.  Die Videobotschaft mit allen Prominenten und Sängern, sowie weitere Informationen erhalten Sie auf dem YouTube-Kanal der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs und unter www.stiftungeierstockkrebs.de

 

————————————————————————————————————————

AKTIONEN 2016

2016 Startevent BRCA Tour Deutschland „BRCA und Eierstockkrebs“ – Patienten- und Expertentag

2016 Patiententag „Lebenssprung“ mit Aktion und Modenschau „Size Hero – Frauen gegen Eierstockkrebs“

————————————————————————————————————————-

 

AKTIONEN 2010 – 2015

2015 Filmpremiere „Stilles Erbe oder Zufall?“ mit Expertenrunde

2014 Benefizkonzert und Spendengala im Großen Saal des Konzerthauses am Gendarmenmarkt

2013 Patientenabend und Podiumsdiskussion zum Malignen Aszites, Moderation rbb-Moderator Raiko Thal.

2013 Öffentlichkeitswirksame, gemeinsame Veranstaltung mit dem Kompetenznetzwerk Eierstockkrebs unter dem Titel „Lebenssprung“ in der Urania-Berlin.

2012 Arabischer Galaabend mit Premiere „Die zweite Stimme“ in arbabischer Sprache

2011 Filmpremiere „Die zweite Stimme“ in türkischer Sprache.

2010 Premierenveranstaltung des Films „Die zweite Stimme“ in der „Astor Filmlounge“, Berlin Kurfürstendamm, mit über 200 geladenen Gästen.