4. März 2017 – Tag der Berliner Krebsselbsthilfe

„Gemeinsam stärker“ – so lautet das Motto des Berliner Krebsselbsthilfe-Tages.  Von 10 bis 17 Uhr können sich Betroffene, Interessierte und Akteure im Rahmen eines vielseitigen Programms in Vorträgen und Diskussionsforen informieren und beraten lassen. Das Comprehensive Cancer Center der Charité, das Tumorzentrum Berlin e.V. sowie der Schirmherr die Berliner Krebsgesellschaft e.V.  laden erstmals zu einer gemeinsamen Veranstaltung in diesem FOrmat ein.

Themen wie Selbstbestimmung, Ernährung oder Psychoonkologie werden vorgestellt und diskutiert. Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs ist mit einem Informationsstand dabei und lädt zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

4. März 2017

10 – 17 Uhr

Campus Virchow-Klinikum, Forum 3 (Lehrgebäude), Audimax, Charité Berlin

Logo_Krebsselbsthilfetag